Wichtiger Hinweis für die Benützung des Forums : Es ist verboten Urheberrechtliches Material ins Forum zu stellen oder zu veröffentlichen, das Internet ist kein Rechtsfreier Raum ! Ich Admin Erwin Wiedmer lehne jeglich Haftung hierdurch ab, jeder Benutzer ist für seine Einträge selber verantwortlich und haftet dementsprechend ! Falls Sie mit dieser Bedingung nicht einverstanden sind - Benutzen Sie das Forum nicht ! Danke Admin Erwin Wiedmer

Starterschalter in der FW 190

#1 von oliver-sven , 13.04.2010 08:53

Hallo Allerseits,
kann mir jemand sagen bis zu welcher Baureihe aus A-Serie der Focke-Wulf FW 190 der Anlassschalter (Starterschalter), Fl.21214, eingebaut war?
Dieser Schalter befand sich in der rechten Seitenbank.
Bei späteren Baumustern (FW 190 A-8 / D-9 / Ta 152) war auf alle Fälle der Anlasschalter, Fl.21212, verbaut.

Vielen Dank und Grüße aus Berlin
Oliver


 
oliver-sven
Beiträge: 564
Registriert am: 18.01.2010


RE: Starterschalter in der FW 190

#2 von Dora Neun , 02.05.2010 11:29

Moin Olli,

habe mal die FW190 Listen durchforstet...und tatsächlich war der Fl 21214 in einer Variante eingebaut: FW190 A-5.
Nicht vorher und nicht nacher.
Ist mir vorher nicht aufgefallen, da ich dachte in allen Varianten war der Fl 21212 verbaut...

Ansonsten war das Teil noch üblich in der Ju 52 und der Si 204.

Gruß,
Michael

Dora Neun  
Dora Neun
Beiträge: 31
Registriert am: 26.01.2010


RE: Starterschalter in der FW 190

#3 von oliver-sven , 02.05.2010 12:49

Hallo Michael,
vielen Dank für die Info und Deine Mühe!

Grüße
Oliver


 
oliver-sven
Beiträge: 564
Registriert am: 18.01.2010


RE: Starterschalter in der FW 190

#4 von Bencraft , 18.09.2010 17:26

Hallo,

in der Fw190A4 war auch der Fl21214 eingebaut. Also bis zur A3 der Fl21212, A4 und A5 der Fl21214, ab A6 wieder der Fl21212.

Grüsse
Ben

 
Bencraft
Beiträge: 4
Registriert am: 18.09.2010


   

Funkgeräte SK Ln26965 und EK Ln26966
Schützkasten Schüka 10

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen