Wichtiger Hinweis für die Benützung des Forums : Es ist verboten Urheberrechtliches Material ins Forum zu stellen oder zu veröffentlichen, das Internet ist kein Rechtsfreier Raum ! Ich Admin Erwin Wiedmer lehne jeglich Haftung hierdurch ab, jeder Benutzer ist für seine Einträge selber verantwortlich und haftet dementsprechend ! Falls Sie mit dieser Bedingung nicht einverstanden sind - Benutzen Sie das Forum nicht ! Danke Admin Erwin Wiedmer

Navi 3

#1 von Admin , 25.01.2010 12:15

Hier wiedermal neue Erkenntnisse zum Navi 3 Fl 52480 - (Nachtvisier 3 die Richtige Bezeichnung) , war auch eingebaut in die Heinkel He 111 H-20 !
Das Handbuch werde ich dann in Kürze auf die Homepage http://www.deutscheluftwaffe.de stellen. Muss aber noch das Ok des Besitzers abwarten.

Grüsse Erwin


Dateianlage:
Navi 3 He 111 H-20.pdf
Angefügte Bilder:
00001.jpg   00073.jpg   00074.jpg   Navi3.jpg  
 
Admin
Beiträge: 168
Registriert am: 18.01.2010

zuletzt bearbeitet 25.01.2010 | Top

RE: Navi 3

#2 von R35 , 25.01.2010 17:38

Hallo Erwin,

fantastisch das sind genau die Rätsel die es immer wieder zu lösen gibt. Bisher wurde ja noch gefachsimpelt was hinter dem Kürzel Navi steht Navigationsvisier oder Nachtvisier.
Der erste Hinweiß der Verwendung fand sich ja vor kurzem in der Siebel Si 204E. Sichere Hinweiße gibt es auch für den Einsatz in der Ju88. Interessant hier auch der spezielle und seltene Navigationsrechner für das Navi 3.
Wie hier nun erstmals schön zu sehen ist die Reflexscheibe nicht die Fl 52271, sondern eine in ihrer Bauform etwas längere Scheibe. Da das Absehen des Navi 3 in Flugrichtung gesehen sehr lang ist, erklärt sich ebenfalls die spezielle Reflexscheibe. Genaueres würde vermutlich die Dienstvorschrift vom Navi 3 hervorbringen.
Die Abbildung bringt nun auch Klarheit über die Stoppuhr von Junghans mit schwarzem Ziffernblatt und fehlendem Ring um die Krone.

Nun freue ich mich schon auf das Heft der Heinkel He 111 H-20!

Beste Grüße
R35


Suche immer die verschiedensten Reflexvisiere, Bombenzielgeräte (Revi, Stuvi, Navi, Kuvi, Lotfe, ZFR4, BZG) und Vorratskästen für Visiere der deutschen Luftwaffe!

 
R35
Beiträge: 41
Registriert am: 18.01.2010


RE: Navi 3

#3 von R35 , 05.03.2010 22:33

Hallo Erwin,

das Waffen Handbuch der He111 H-11 ist mit der Fülle an technischen Informationen zum Thema Ziel und Abwurfgeräte ein Highlight.
Die Einbaulage des Revi C/12D mit SP2A war mir so auch noch nicht bekannt. Hier erstmals zu sehen der Vorwahlknopf der SP2A auf 6 Uhr montiert.

Beste Grüße und Danke für deine unermüdliche Arbeit
R35


Suche immer die verschiedensten Reflexvisiere, Bombenzielgeräte (Revi, Stuvi, Navi, Kuvi, Lotfe, ZFR4, BZG) und Vorratskästen für Visiere der deutschen Luftwaffe!

Angefügte Bilder:
q1.jpg   q2.jpg  
 
R35
Beiträge: 41
Registriert am: 18.01.2010


   

Reflexglas
Zünderschaltkasten ZSK 244

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen