Wichtiger Hinweis für die Benützung des Forums : Es ist verboten Urheberrechtliches Material ins Forum zu stellen oder zu veröffentlichen, das Internet ist kein Rechtsfreier Raum ! Ich Admin Erwin Wiedmer lehne jeglich Haftung hierdurch ab, jeder Benutzer ist für seine Einträge selber verantwortlich und haftet dementsprechend ! Falls Sie mit dieser Bedingung nicht einverstanden sind - Benutzen Sie das Forum nicht ! Danke Admin Erwin Wiedmer

Suche Kleinteile 109er K4 Brett

#1 von Domi83 , 08.02.2010 19:42

Hallo verehrte Sammelfreunde,

zur Ergänzung meines 109er K4 Bretts suche ich u.a die kleinen Blechschildchen mit Beschriftungen: MG151 rechts , MG 151links. Gibt es vielleicht seriöse Hersteller von Replikas? u. a Replikas der Fahrwerksbetätigungen (Züge)
Über mögliche Antworten freue ich mich.
Gruß, Dominic

Domi83  
Domi83
Beiträge: 20
Registriert am: 02.02.2010


RE: Suche Kleinteile 109er K4 Brett

#2 von Admin , 08.02.2010 20:38

Hallo Dominic

sehr gute Arbeit für tiefengeäzte Schilder kann Dir Batur Avgan anbieten ! Ich habe meine Schilder für das Me 109 Emil Brett und der Do 335 sowie der Me 163 bei Ihm machen lassen.
Die sind super toll geworden. Die fertigen Schilder macht er auf Vorlage von Dir, hat aber sicher schon einige Vorlagen auf Lager. Die fertigen Aluschilder sind nach der Fertigung glänzend. Ich habe Sie aber danach mit Mattlack besprüht - nun sehen Sie super aus !

Hier schonmal seine E-Mail-Adresse : rammjager@yahoo.com

Sein Forum Name = rlm66.de

PS: Übrigens baut er auch ganze Gerätebretter der verschiedenen Me 109 Serien aus Holz bis zur Me 109 K-10

ich hoffe Dir weitergeholfen zu haben ?

Grüsse

Admin

Erwin


Angefügte Bilder:
SwissMe109E.jpg   Do 335 Erwin.jpg  
 
Admin
Beiträge: 167
Registriert am: 18.01.2010

zuletzt bearbeitet 08.02.2010 | Top

RE: Suche Kleinteile 109er K4 Brett

#3 von Domi83 , 08.02.2010 21:08

Hallo Erwin,
vielen Dank für die Informationen. Die Schilder sehen sehr gut aus, klasse Qualität.
Gruß Dominic

Domi83  
Domi83
Beiträge: 20
Registriert am: 02.02.2010


RE: Suche Kleinteile 109er K4 Brett

#4 von rookie1 , 09.02.2010 13:01

Hallo,
nur eine Bemerkung dazu:
diese Schildchen sind für die K-4 evtl. zu viel des Guten!
In der K-4 Zeit wurden häufig für die Kanonen-Lampen nur noch Abziehbilder oder Handbeschriftungen verwendet.
Siehe auch Me 109 G-6 in Australien, die auch aus Regensburg stammt (wie alle K-4) und eine späte Version ist.

Aber das ist auch zum Teil Geschmackssache, da noch keine Fotos bekannt sind.

LG
rookie1

 
rookie1
Beiträge: 204
Registriert am: 19.01.2010


RE: Suche Kleinteile 109er K4 Brett

#5 von Domi83 , 09.02.2010 19:04

Hallo, danke, ich freue mich über sämtliche Infos.
Ja, mit Dokumentationen und Unterlagen von K4 sieht es doch recht schwer aus, da vieles im Hinblick aufgrund Knappheit etc, zurückzuführen ist.
Schöne Grüße, Dominic

Domi83  
Domi83
Beiträge: 20
Registriert am: 02.02.2010


RE: Suche Kleinteile 109er K4 Brett

#6 von He 219 , 10.02.2010 21:22

Hallo,
am gesamten K 4 Brett wurden nur aufgestempelte (Gummistempel) Beschriftungen in weißer Farbe
verwendet. Wieweit dieses auch am Gerätebretträger so durchgefürt wurde, ist nicht klar, aber
auch zu vermuten.

Grüße Hermann

He 219  
He 219
Beiträge: 66
Registriert am: 25.01.2010


RE: Suche Kleinteile 109er K4 Brett

#7 von rlm66.de , 19.02.2010 16:29

Dear Dominic,

I can sure make you the data plates. However, you should keep in mind that rookie1 is probably right in saying that these signs were painted by hand or done by dry transfers. As he mentioned the 109G-6 at Australia has the hand written symbols as seen in the below given photo.

Regards,

Batur


 
rlm66.de
Beiträge: 47
Registriert am: 19.01.2010


   

Gerätebrett Schilder
Suche Schusszähler und Doppeldruckmesser

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen