Wichtiger Hinweis für die Benützung des Forums : Es ist verboten Urheberrechtliches Material ins Forum zu stellen oder zu veröffentlichen, das Internet ist kein Rechtsfreier Raum ! Ich Admin Erwin Wiedmer lehne jeglich Haftung hierdurch ab, jeder Benutzer ist für seine Einträge selber verantwortlich und haftet dementsprechend ! Falls Sie mit dieser Bedingung nicht einverstanden sind - Benutzen Sie das Forum nicht ! Danke Admin Erwin Wiedmer

He 219 Waffenwanne

#1 von BOBO , 16.04.2010 14:05

Auf der Bedienungsanleitung zur He 219 sowie auf einigen Fotos wird eine Waffenwanne für eine He 219 gezeigt. Ist diese Waffenwanne (an der Front) austauschbar? Kann diese komplett abgeschraubt werden und durch eine andere ersetzt werden? Gibt es dazu weitere Informationen? Ich möchte diese Wanne, wenn dem so ist, als Zusatzmodul für mein Modell bauen (1/48). Aber ich weiß leider nichts dazu, nicht einmal, ob diese Wanne nur als Anschauungsobjekt diente oder ob diese Wanne regelrecht als Ausrüstungsteil hergestellt wurde. Ich baue die Maschine von Modrow, mit 4 MG 151 in der Rumpfwanne:



Wer weiß dazu mehr


BOBO  
BOBO
Beiträge: 3
Registriert am: 16.04.2010

zuletzt bearbeitet 16.04.2010 | Top

RE: He 219 Waffenwanne

#2 von REVOLVER , 16.04.2010 15:17

Hallo BOBO,

laut M.Griehl Buch "Deutsche Flugzeugbewaffnung bis1945" Motorbuchverlag, ISBN: 978-3-613-02849-4 , 1Auflg. 2008.

He-219A-0
Starrwaffen: 4MG151/20 mit je 300 Schuss in Flächenwurzel und Bodenwanne

He-219A-2
Starrwaffen: 4MG151/20 mit je 300 Schuss in Flächenwurzel und Bodenwanne
Schrägbew.: 2MK108 mit je 100 Schuss

He-219A-5 (Projekt)
Starrwaffen: 2MG151/20 mit je 300 Schuss in Flächenwurzel und Bodenwanne
B-Stand: 1MG131 I mit 500 Schuss (geplant)
Schrägbew.: 2MK108 mit je 100 Schuss

He-219A-7
Starrwaffen: 4MG151/20 mit je 300 Schuss in Flächenwurzel und 2Mk108 mit je
300 Schuss in Bodenwanne
B-Stand: 1MG131 I mit 500 Schuss
Schrägbew.: 2MK108 mit je 100 Schuss

He-219B-1(Projekt)
Starrwaffen: 2MG151/20 mit je 300 Schuss im Rumpf und 2MK108 mit je 100 Schuss
in der Bodenwanne
B-Stand: 1MG131 I mit 500 Schuss
Schrägbew.: 2MK108 mit je 100 Schuss

He-219B-2(Projekt)
Schrägbew.: 2MG151/20 mit je 200 Schuss und 2MK108 mit je 60-100 Schuss

He-219C-1(Projekt)
Starrwaffen: 2MK108 mit je 100 Schuss im Rumpf und 2MG151/20 mit je 300
Schuss in den Flächen
Schrägbew.: 2MK108 mit je 100 Schuss
Heckstand: 4MG131 in HL 131 V-Drehturm mit je 500 Schuss

He-219C-2(Projekt)
Starrwaffen: 2MK103 mit je 100 Schuss im Rumpf
Heckstand: 4MG131 in HL 131 V-Drehturm mit je 500 Schuss

Wegen Bodenwanne, ja man könnte sie komplett samt Bewaffnung ausbauen gegebenenfalls durch mit den andere Bewaffnung ersetzen.Näheres dazu schau bitte hier; http://www.cockpitinstrumente.de/archiv/...affenanlage.pdf Kap. III.-Rüstsatz M1 Seite 23 bzw. 25.

Gruß, Stefan


 
REVOLVER
Beiträge: 191
Registriert am: 13.03.2010

zuletzt bearbeitet 16.04.2010 | Top

   

Revi 16 N
MG FF / MG FF/M

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen