Wichtiger Hinweis für die Benützung des Forums : Es ist verboten Urheberrechtliches Material ins Forum zu stellen oder zu veröffentlichen, das Internet ist kein Rechtsfreier Raum ! Ich Admin Erwin Wiedmer lehne jeglich Haftung hierdurch ab, jeder Benutzer ist für seine Einträge selber verantwortlich und haftet dementsprechend ! Falls Sie mit dieser Bedingung nicht einverstanden sind - Benutzen Sie das Forum nicht ! Danke Admin Erwin Wiedmer

Bodlampen Fl. 32777-1 & Fl. 32779

#1 von Ta 152 , 17.04.2010 19:50

Hallo

laut der Ersatzteileliste Fw 190 D waren in der D und wahrscheinlich in der Tank Ta 152 folgende Bord-Lampen Fl.32777-1 &
Fl. 32779 (noch mals dank Stefan)
verbaut.
Wie sahen diese aus? Bilder oder RLM Blätter?

Gruß Frank

 
Ta 152
Beiträge: 314
Registriert am: 19.01.2010


RE: Bodlampen Fl. 32777-1 & Fl. 32779

#2 von oliver-sven , 17.04.2010 20:30

Hallo Frank,
ich glaube mit großer Sicherheit, dass es sich bei den genannten Fl-Nummern um die Nummern für Leuchtmittel (Glühlampen) handelt.
Also keine kompletten Lampen.

Viele Grüße
Oliver


 
oliver-sven
Beiträge: 564
Registriert am: 18.01.2010


RE: Bodlampen Fl. 32777-1 & Fl. 32779

#3 von Ta 152 , 18.04.2010 11:16

Hallo Oliver

jau stimmt die Fl. Nummer sind für die Glühlampen
danke für den Hinweis

 
Ta 152
Beiträge: 314
Registriert am: 19.01.2010


RE: Bodlampen Fl. 32777-1 & Fl. 32779

#4 von Ta 152 , 25.04.2010 13:56

Hallo

habe ein Bild gefunden aus einer Fw 190 A-3?,
das links eine Bordlampe, vermutlich wurde diese art auch in der Tank Ta 152 ein gebaut.
Kann jemand von euch erkennen um welche Bordlampe es sich handelt?

Quelle, Ewank CD

Gruß Frank

Angefügte Bilder:
Fw 190 vermutlich A-3.JPG  
 
Ta 152
Beiträge: 314
Registriert am: 19.01.2010


RE: Bodlampen Fl. 32777-1 & Fl. 32779

#5 von rookie1 , 25.04.2010 21:50

Hallo Frank,
es handelt sich um eine Lampenfassung Fl 32267 mit einer von Focke Wulf selbst angefertigten Leuchtenblende.
Siehe dazu Ersatzteilliste von der 190 A
Es gab davon 2 unter dem Blendschutz und 2 hinter dem Hauptgerätebrett.
Bei frühen A waren sie gemeinsam auf einen Stecker geführt (gehörten also zu dem Kabelbaum für das Hauptgerätebrett) Bei späten A (A7 oder A8 usw.) entfiel der Kabelbaum mit Stecker und die Lampen waren einzeln direkt auf die Verteilerleiste in der rechten Seitenbank verdrahtet.
Übrigens: Fl 32777-1 ist ein Signallämpchen (Ba7s) und dürfte nichts mit der Cockpitbeleuchtung zu tun haben (Signallampe für die Merkleuchten).

Gruß,
Harald

 
rookie1
Beiträge: 204
Registriert am: 19.01.2010


RE: Bodlampen Fl. 32777-1 & Fl. 32779

#6 von Ta 152 , 25.04.2010 22:18

Hallo Harald

wieder was dazu gelernt


Gruß Frank

 
Ta 152
Beiträge: 314
Registriert am: 19.01.2010


   

Bf 109K-4 Instrument Panel For Sale
Bowdenzügen

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen