Wichtiger Hinweis für die Benützung des Forums : Es ist verboten Urheberrechtliches Material ins Forum zu stellen oder zu veröffentlichen, das Internet ist kein Rechtsfreier Raum ! Ich Admin Erwin Wiedmer lehne jeglich Haftung hierdurch ab, jeder Benutzer ist für seine Einträge selber verantwortlich und haftet dementsprechend ! Falls Sie mit dieser Bedingung nicht einverstanden sind - Benutzen Sie das Forum nicht ! Danke Admin Erwin Wiedmer

FW-190A8 Identifikationshilfe

#1 von Grufus , 23.11.2018 21:48

Hallo zusammen,

ich hoffe sehr, dass Ihr mir helfen könnt. Ich suche einerseits die Bezeichnungen der "Plaketten", andererseits Detailaufnahmen der Selbstschalterbänke. Zusätzlich suche ich, falls vorhanden, die Rückseite der kleinen Karte. Ich habe ein paar Bilder angehangen.

Liebe Grüße aus Wuppertal und Danke im Voraus :)

Matthias

Angefügte Bilder:
2018-11-09_00-00-12.png   pod_krishkoi.png   pedal.png  
Grufus  
Grufus
Beiträge: 6
Registriert am: 23.11.2018


RE: FW-190A8 Identifikationshilfe

#2 von Dora Neun , 24.11.2018 18:23

Hallo Matthias,
es gibt zumindest im WWW wenige Photos der geöffneten rechten Konsole der FW190, z.B die der A-6 in Südafrika. Aber evtl haben andere Kollegen da noch mehr zu bieten.
Du hast ziemlich detalierte Fragen zum Einstig - Was soll es denn bei Dir werden? Ein Nachbau der Seitenkonsolen, genau diese Version der A-8 ?

Es gibt noch die entfeinerte Variante der rechten konsole mit weniger Selbstschaltern ausschliesslich im vorderen Teil der Seitenkonsole. Anbei findest Du einen Blick unter den Deckel einer D-9 Konsole, die zur entfeinerten A-8 Konsole recht vergleichbar ist. Bei der D-9 ist nach meinen Recherchen mindest ein Selbstschalter weniger bestückt.
Hier in dieser Konsole fehlen lediglich die Hartpapier Isolationsstreifen unter den Selbstschaltern.

Zu der kleinen Plakette auf der linken Konsole steht übrigens:
Gashebel
Fest ->

Viele Grüße,
Michael

Dora Neun  
Dora Neun
Beiträge: 36
Registriert am: 26.01.2010


RE: FW-190A8 Identifikationshilfe

#3 von Grufus , 24.11.2018 23:44

Hallo Michael,

schon mal vielen Dank für Deine Hilfe!

Bin generell an den Cockpits interessiert, vielleicht ein Tick zu weit :)

Grufus  
Grufus
Beiträge: 6
Registriert am: 23.11.2018


RE: FW-190A8 Identifikationshilfe

#4 von REVOLVER , 25.11.2018 23:46

nAbend Matthias,

generell für A-8 und A-9 von ne rechte Gerätebank gabs 2- Ausführungen die von einander unterschiedlich waren...nicht groß, aber dennoch.
Also welche brauchst Du den: Standard J-Flugzeug, oder R-2, R-3 ?

Was Deviationstafel betrifft, die kannst Du hier im Archiv finden...schau mal bitte nach Ablenkungstafel aus.
Die Betriebsdatentafel für A-8 kann ich Dir leider nicht geben da ich selbst nur bis zu A-6 habe, aber einen Muster nach RLM LgN 16617 (d.h. muss erst mit korrekten Flzg.-Daten ausgefüllt werden) das habe ich.
Also, muss Du wo anders probieren bzw. anderen fragen, oder halt die korrekten Daten selbst rein schreiben. Allerdings die Steckrahmen für sie (sowie f. Ablenkungstafel), die habe ich (gem. Bauzeichnung).

Gruß,
Stefan

 
REVOLVER
Beiträge: 213
Registriert am: 13.03.2010


RE: FW-190A8 Identifikationshilfe

#5 von Grufus , 26.11.2018 14:36

Hallo Stefan,

wäre dann das "Standard J-Flugzeug". Über das Muster der Betriebsdatentafel würde ich mich aber sehr freuen :)

Grufus  
Grufus
Beiträge: 6
Registriert am: 23.11.2018


RE: FW-190A8 Identifikationshilfe

#6 von REVOLVER , 27.11.2018 10:46

Moin Matthias.

Also, als erstes sollst Du in diesen Buch rein schauen (ab S.-24 sollst Dir als Beispiel dienen)....Selbstschalter, Aufschrift etc. https://www.classics-hangar.de/downloads...A9_v1.00deu.pdf
Aber Achtung!!! Du musst die richtige Reihenfolge, die in dem Schaltplan gezeigt wird beibehalten, denn in o.g. Buch hat man sich willkürlich verhalten und nach seinem eigene Vorstellung gemacht. (IMHO)
Dennoch als Beispiel (gem. Schriftzug - Selbstschalter und wie das am ende aussah) kann man es trotzdem nehmen.

Schaltplan mit dem Aufschrift (siehe bitte der Flugrichtung und dazu gehörige Reihenfolge...Beschriftung befindet sich ganz RECHTS in die gelbe Markierungsecke)


hier ist noch ein Zeichnung des Gerätebank - Rechts (8-190.9015-Z02) v. Fw 190D mit dazu gehörigen Leisten f. Beschriftung...

(d.h. es könnte durchaus sein, dass bei den späteren A-8 genau diesen Ausführung verwendet wurde....)

und hier ein Zeichnung des Gerätebank - Rechts (8-190.931-11) f. Fw 190A...

(die Beschriftung für die früheren 190er hat man einfach auf die Klappen f. Selbstschalter oben drauf aufgepinselt)

weiter (als Beispiel) einen Schild mit dem Beschriftung etc...


und als letztes - Flugzeugmusterkarte :


nun isch hoffe dass isch nüschts vergessen habe....wenn doch, kannst Dich ruhig melden.

Viel Spaß damit!

Gruß,
Stefan

 
REVOLVER
Beiträge: 213
Registriert am: 13.03.2010


RE: FW-190A8 Identifikationshilfe

#7 von Grufus , 03.12.2018 13:21

Weltklasse Stefan, Danke sehr!

Ich muss mir noch überlegen wie ich mich revanchieren kann :D

Grufus  
Grufus
Beiträge: 6
Registriert am: 23.11.2018


   

Höhenatmer HLa 755 & Maske
He 111 Steuerhorn: Sprechknopf?

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen