Wichtiger Hinweis für die Benützung des Forums : Es ist verboten Urheberrechtliches Material ins Forum zu stellen oder zu veröffentlichen, das Internet ist kein Rechtsfreier Raum ! Ich Admin Erwin Wiedmer lehne jeglich Haftung hierdurch ab, jeder Benutzer ist für seine Einträge selber verantwortlich und haftet dementsprechend ! Falls Sie mit dieser Bedingung nicht einverstanden sind - Benutzen Sie das Forum nicht ! Danke Admin Erwin Wiedmer

Höhenatmer HLa 755 & Maske

#1 von Jim Brown , 17.12.2018 12:13

Hallo zusammen,

ich konnte vor kurzem eine Netzkopfhaube lkp n101 nebst Splitterschutzbrille kaufen.
Beide Sachen stammen aus privater Nichtsammlerhand und waren tatsächlich im Einsatz / Nutzung.

Jetzt stehe ich vor der Herausforderung eine passende O2 Maske zu bekommen. Im Zuge der
Suche nach einer solchen O2 Maske bin ich auf eine interessante Variante des Höhenatmers
nebst passender Maske gestossen.

Der in den meisten Jagdflugzeugen verbaute Höhenatmer war das Modell Dräger HLa 736. Bei meiner
Suche bin ich auf eine Ebayauktion gestossen in der ein Dräger Höhenatmer HLa 755 angeboten wurde.
Ich bekam für für recht kleines Geld den Zuschlag. Bei genauer Betrachtung stellte sich Heraus das
dieses Modell faktisch baugleich mit dem HLa 736 ist. Einziger Unterschied ist die Lage der Anschlüsse.
Das ganze Set ist lt. Typenschild Baujahr 1962.

Auch die Maske die lt. Typenschild als "einfriersichere Höhenatemmaske" bezeichnet wird weisst die
gleichen Befestigungen für die Netzkopfhaube, die gleiche Kleiderklammer sowie den gleichen O2
Anschluß des Schlauches wie die WKII Modelle auf.

Die restaurierte BF109G-2 Trop - "schwarze 6" hat übrigens den gleichen Höhenatmer HLa 755 verbaut.
Dies konnte ich anhand von Fotos identfizieren.

Meine Frage an die anderen Sammler:

Kennt jemand diesen Höhenatmer und Maskentyp? In welchen Flugzeugen war dieses Modell nach dem
Krieg gebaut - insofern interessant da die meisten BW Flugzeuge ja US Muster mit entsprechender Ausstattung
waren. Gab es während des Krieges möglicherweise bereits Erprobungsmuster dieses Typs Maske und Atmer?

Für Kommentare bedanke ich mich im Voraus.

Gruß,
Nils


Angefügte Bilder:
IMG_4049.JPG   IMG_4050.JPG   IMG_4051.JPG  
Jim Brown  
Jim Brown
Beiträge: 17
Registriert am: 13.12.2018

zuletzt bearbeitet 17.12.2018 | Top

   

FW-190F8 Identifikationshilfe
FW-190A8 Identifikationshilfe

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen