Wichtiger Hinweis für die Benützung des Forums : Es ist verboten Urheberrechtliches Material ins Forum zu stellen oder zu veröffentlichen, das Internet ist kein Rechtsfreier Raum ! Ich Admin Erwin Wiedmer lehne jeglich Haftung hierdurch ab, jeder Benutzer ist für seine Einträge selber verantwortlich und haftet dementsprechend ! Falls Sie mit dieser Bedingung nicht einverstanden sind - Benutzen Sie das Forum nicht ! Danke Admin Erwin Wiedmer

He 162 druckmesser: welches Baumuster?

#1 von fouine99980 ( gelöscht ) , 09.02.2011 16:17

Hallo,

weiss Jemand warum He 162 mit mittleren (1942) Baumuster von dem Fl. 20504-10 Druckmesser ausgerüstet wurden und nicht spätes Baumuster von 1944?
Ich glaube, dass die Me 262 die späte Version hatten...

Waren alle He 162 so ausgerüstet?

Ich habe auf mein He 162 Brett späte version des Druckmessers installiert

Danke fuer ihre Infos dazu

Max

fouine99980

RE: He 162 druckmesser: welches Baumuster?

#2 von oliver-sven , 09.02.2011 17:42

Hallo Max,
ich denke das war abhängig von den Produktionsstandorten. Wenn man halt bei Heinkel in Rostock noch ein paar Kisten älterer, aber durchaus fnktionierender Druckmesser hatte, wurden diese einfach eingebaut. !945 waren die Montagebetriebe doch froh, wenn überhaupt noch Geräte verfügbar waren. Viele "fast fertige Flugzeuge" konnten nicht ausgeliefert werden, weil z.B. keine Wendehorizonte verfügbar waren. Produktionsstandort zerbompt, bzw. ggf. die Lieferung, welche sich in einem Waggon befand, von alleierten Tieffliegern zerstört wurde. Oftmals gab es auch gar keine Transportkapazitäten mehr.
Ich denke, Du kannst einbauen, was Du möchtest. Mit Geräten, später Bauart, liegt man aber prinzipiell immer richtig bei der He 162. Oder Du beziehst Dich auf ein zeitgenössisches Belegfoto eines Gerätebrettes, wo die Instrumentierung abwich.

Viele Grüße
Oliver


 
oliver-sven
Beiträge: 583
Registriert am: 18.01.2010


RE: He 162 druckmesser: welches Baumuster?

#3 von rookie1 , 10.02.2011 09:01

Hallo Max,
Oliver hat Recht, auf Baumuster wurde in dieser Phase des Krieges bestimmt nicht mehr geachtet. Die Funktion war entscheidend.
Am Beispiel der 262 kann ich hier sagen, dass nachweislich bis zum Schluss sowohl frühe alsauch späte Druckmesser verbaut wurden, ja sogar der -15 anstelle des -10 und das manchmal sogar gemischt (analog bei der Temperaturanzeige).
Trotzdem wundert es mich etwas, wie Du auf diese Annahme kommst. Alle mir bekannten Originalfotos von der 162 zeigen eindeutig den späten Druckmesser.

Gruß,
Harald

 
rookie1
Beiträge: 206
Registriert am: 19.01.2010


RE: He 162 druckmesser: welches Baumuster?

#4 von fouine99980 ( gelöscht ) , 10.02.2011 10:23

Hallo Harald,

Ich spreche nicht so ganz gut Deutsch aber ich versuche: es gibt 4 Versionen des 20504-10 druckmessers (1939-1942-1944-1945) und according to cockpitinstrumente.de, das Bild für mittleren Baumuster (1942) ist genau das Baumuster, dass in dem he 162 installiert wurde. zB in dem He 162 von Le bourget und in alle Photos is es dieses

Aber wie sagt Oliver, es ist nicht so wichtig. Ich wollte sicher sein, kein grosses Fehler zu machen! :-)

http://www.cockpitinstrumente.de/instrum...druckmesser.htm

Grüsse aus Frankreich

Max

fouine99980

RE: He 162 druckmesser: welches Baumuster?

#5 von rookie1 , 10.02.2011 13:11

Hallo Max,
das stimmt so nicht ganz, da hast Du wohl nicht richtig hingesehen. In Le Bourget ist eindeutig der späte eingebaut (dreieckige Marken). Der mittlere hatte L-förmige Marken.
Bei den mir bekannten Fotos ist das auch so.

Anbei das Bild aus Le Bourget:

Gruß,
Harald

Angefügte Bilder:
druck_162_lebourget.png  
 
rookie1
Beiträge: 206
Registriert am: 19.01.2010


RE: He 162 druckmesser: welches Baumuster?

#6 von fouine99980 ( gelöscht ) , 10.02.2011 14:47

Hallo Harald,

Ja, du hast recht!

danke

ein super webseite, um das He 162 von Le bourget in 360° zu sehen...: http://www.museeairespace.fr/votre-visit...ockpit-360.html

Grüsse,

Max

fouine99980

   

weiß jemand etwas zu diesem kleinkompressor ??
Unbekanntes Gerät in der Me 163 A

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen