Wichtiger Hinweis für die Benützung des Forums : Es ist verboten Urheberrechtliches Material ins Forum zu stellen oder zu veröffentlichen, das Internet ist kein Rechtsfreier Raum ! Ich Admin Erwin Wiedmer lehne jeglich Haftung hierdurch ab, jeder Benutzer ist für seine Einträge selber verantwortlich und haftet dementsprechend ! Falls Sie mit dieser Bedingung nicht einverstanden sind - Benutzen Sie das Forum nicht ! Danke Admin Erwin Wiedmer

Werks Nummer im Wrack?

#1 von Tomt , 12.02.2011 14:58

Servus,

Ich hab mal eine Frage, wo finde ich bei einen FLieger die Werksnummer?

Gruß Thomas

Tomt  
Tomt
Beiträge: 50
Registriert am: 07.11.2010


RE: Werks Nummer im Wrack?

#2 von oliver-sven , 12.02.2011 17:01

Hallo Thomas,
die Werknummer befindet sich auf alle Fälle auf dem Haupttypenschild(er).
Je nach Baumuster und Hersteler waren diese an ganz unterschiedlichen Stellen des Flugzeugrumpfes angebracht. Oftmals findet man noch ein zweites Typenschild im Bereich des Spornradkastens, bzw. unterhalb des Leitwerkes.
Bei zahlreichen Flugzeugen stand die Werknummer aber auch in relativ großen Zahlen direkt auf dem Seitenleitwerk (unterhalb des Hakenkreuzes), oberhalb des Höhenleitwerkes.

Viele Grüße
Oliver


 
oliver-sven
Beiträge: 583
Registriert am: 18.01.2010


RE: Werks Nummer im Wrack?

#3 von Tomt , 15.02.2011 15:14

Danke Oliver!

Ich muss erst auf die Genehmigung der Norwegischen Lufwaffe / Staat warten,
bevor ich mit den Planungen beginne. Zuvor will ich auch noch keine
Informationen rausgeben, sonst wär die Enttäuschung groß.

Sollte aber alles nach Plan verlaufen, werde ich euch
baldst möglich informieren.
Bilder gibts dann ntürlich auch!

MfG Thomas

Tomt  
Tomt
Beiträge: 50
Registriert am: 07.11.2010


   

Bauteil Do 217E-1 - wer kennt die Sachnr. ?
Pedal for wich airplane?

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen