Wichtiger Hinweis für die Benützung des Forums : Es ist verboten Urheberrechtliches Material ins Forum zu stellen oder zu veröffentlichen, das Internet ist kein Rechtsfreier Raum ! Ich Admin Erwin Wiedmer lehne jeglich Haftung hierdurch ab, jeder Benutzer ist für seine Einträge selber verantwortlich und haftet dementsprechend ! Falls Sie mit dieser Bedingung nicht einverstanden sind - Benutzen Sie das Forum nicht ! Danke Admin Erwin Wiedmer

SZKK3

#1 von Arsenal45 , 27.01.2010 11:02

Hallo,
ich habe für unser Projekt einen originalen SZKK3 im guten Fundzustand. Leider ist die Elektrik komplett zu erneuern. Kann mir eventuell jemand Infos senden, welcher Schalter genau hineingehört und wie die Kabel zu legen sind? Würde mich über Antworten sehr freuen.

Hello,
Please can you help with any informations of the electrical system into the SZKK3. That is cause of we want to restore an original SZKK3 for our Bf109 project
Thank you very much for help!

 
Arsenal45
Beiträge: 34
Registriert am: 19.01.2010


RE: SZKK3

#2 von rookie1 , 27.01.2010 17:52

Hallo,
Der einzubauende schalter hat die Ger.-Nr. 19-9305 A-1
Für die Nummerierung der Klemmen und die Verdrahtung siehe Bilder.
Für die Schaltung siehe Bild "SZKK3_Schaltsymbol.JPG"

LG
Harald


Angefügte Bilder:
SZKK3_2.JPG   SZKK3_3.JPG   SZKK3_4.JPG   SZKK3_5.JPG   SZKK3_Schaltsymbol.JPG   SZKK3_1.JPG  
 
rookie1
Beiträge: 206
Registriert am: 19.01.2010

zuletzt bearbeitet 27.01.2010 | Top

RE: SZKK3

#3 von Arsenal45 , 27.01.2010 21:08

Vielen Dank!
Das dürfte optimal weiterhelfen!
Weis jemand, ob der Kippschalter der Luftschraubenabsprengung der Do335 identisch ist zu dem im SZKK3 verbauten Schalter?
Beste Grüße

 
Arsenal45
Beiträge: 34
Registriert am: 19.01.2010


RE: SZKK3

#4 von oliver-sven , 27.01.2010 22:18

Hallo Arsenal 45,
der Kippschalter aus dem SZKK3 ist ein anderes Baumuster als der Schalter zum Absprengen der Luftschraube bei der Do 335.

Viele Grüße
Oliver


 
oliver-sven
Beiträge: 583
Registriert am: 18.01.2010


RE: SZKK3

#5 von Arsenal45 , 28.01.2010 12:10

Besten Dank für die Info,
hat vielleicht noch einer von euch, diesen Schalter abzugeben? Sollte natürlich funktionieren ;-)
Grüße

 
Arsenal45
Beiträge: 34
Registriert am: 19.01.2010


RE: SZKK3

#6 von oliver-sven , 26.02.2011 15:29

Hallo Gregor,
ich habe gerade 2 große und diverse kleine Schalter für den SZKK3 reinbekommen.
Sie auch unter "Flohmarkt".

Viele Grüße
Oliver


 
oliver-sven
Beiträge: 583
Registriert am: 18.01.2010


RE: SZKK3

#7 von REVOLVER , 19.07.2013 11:22

Hallo,

kann mir jemand sagen was für Farben aufleuchteten beim einschalten bzw. nach verbrauch
von ne gesamten Munition (gem. Grün/Rot -Licht etc. im Schaufenster-oben)

Gruß.


 
REVOLVER
Beiträge: 200
Registriert am: 13.03.2010

zuletzt bearbeitet 19.07.2013 | Top

RE: SZKK3

#8 von oliver-sven , 19.07.2013 15:29

Drehschauzeichen im Schusszähler geht beim Schießen immer auf Weiß/ Schwarz. Es flackkert sozusagen beim Schießen.
Bei verbrauchter Munition vermutlich nur auf Schwarz.

Grüße
Oliver


 
oliver-sven
Beiträge: 583
Registriert am: 18.01.2010


RE: SZKK3

#9 von REVOLVER , 19.07.2013 16:18

Hallo Oliver,

verstehe ich jetzt richtig, daß im SZKK3 keine Lampen eingebaut wurden

Gruß,

Stefan.

 
REVOLVER
Beiträge: 200
Registriert am: 13.03.2010


RE: SZKK3

#10 von oliver-sven , 19.07.2013 17:14

Hallo Stefan,

ja das ist korrekt! Wo sollten da bitte Lampen sein?

Es sind 3x Schusszähler eingebaut, welche nur eine mechanische Anzeige haben. Sowohl die drehbare Walze(Schwarz/ Weiß bedruckt) im länglichen, senkrechten Fenster, als auch das kleine Drehschauzeichen im oberen Bereich des Schusszählers, welches eine Art ausgeschnittenes, rundes Fenster darstellt, hinter dem sich eine schwarz-weiße runde Scheibe bewegt.
Also keine Lampen/ leuchtmittel, nur Anzeige Schwarz= Leer/ außer Betrieb, oder Weiß= Voll/ in Betrieb.

Grüße
Oliver


 
oliver-sven
Beiträge: 583
Registriert am: 18.01.2010


RE: SZKK3

#11 von REVOLVER , 19.07.2013 20:12

Danke, Oliver!
Es hat mir weiter geholfen.

Gruß,
Stefan

 
REVOLVER
Beiträge: 200
Registriert am: 13.03.2010


RE: SZKK3

#12 von oliver-sven , 20.07.2013 18:26

Hallo Stefan,

anbei Fotos, wo solche Drehschauzeichen zu sehen sind. Vielleicht hilft es zur besseren Verständnis.

Grüße
Oliver


 
oliver-sven
Beiträge: 583
Registriert am: 18.01.2010


RE: SZKK3

#13 von REVOLVER , 20.07.2013 22:24

Hallo Oliver,

sag mal, wie funzte das alles?Ich meine, wie wurde das angetrieben(gem. Ob.-Drehscheibe,
Muni-Vorratsanzeige) ; mit dem E.-Motor, pneumatisch oder gar elektrisch ...

Gruß,
Stefan

p.s. Danke fürs Fotos.


 
REVOLVER
Beiträge: 200
Registriert am: 13.03.2010

zuletzt bearbeitet 20.07.2013 | Top

RE: SZKK3

#14 von oliver-sven , 20.07.2013 23:51

Die mechanische Bewegung der kleinen Schauzeichen funktioniert Elektro-Magnetisch.

Grüße
Oliver


 
oliver-sven
Beiträge: 583
Registriert am: 18.01.2010


RE: SZKK3

#15 von REVOLVER , 21.07.2013 09:57

Danke!

Gruß,
Stefan

 
REVOLVER
Beiträge: 200
Registriert am: 13.03.2010


   

Revi 12 spezielle Halterung für Revi 16B
Suche Revi C-12/C Zeichnung

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen