Wichtiger Hinweis für die Benützung des Forums : Es ist verboten Urheberrechtliches Material ins Forum zu stellen oder zu veröffentlichen, das Internet ist kein Rechtsfreier Raum ! Ich Admin Erwin Wiedmer lehne jeglich Haftung hierdurch ab, jeder Benutzer ist für seine Einträge selber verantwortlich und haftet dementsprechend ! Falls Sie mit dieser Bedingung nicht einverstanden sind - Benutzen Sie das Forum nicht ! Danke Admin Erwin Wiedmer

Neues Buch über die 109

#1 von rookie1 , 22.04.2012 19:13

Hallo zusammen,
ich habe mir in Speyer das neue Buch über die Einsatzvarianten der 109 von Harald Helmut Vogt gekauft.
Wie der Buchdeckel verrät, ein Nachschlagewerk speziell auch für Sammler und Gerätebrettbauer.
Der erste und auch zweite Eindruck beim Durchblättern bestätigt dies auch. Da hat sich der Autor wirklich viel Arbeit gemacht.
Leider musste ich auch bereits einige Fehler entdecken. Der gravierendste: Sämtliche "Emil"-Bretter sind falsch wiedergegeben:
Der Autor hat einfach einen Starterschalter in das untere Brett "hineinprojektiert", den es bei der "Emil" nie gegeben hat.
Auch wurde bei der Auswahl der Instrumentenfotos geschlampt (Falsche Bilder); z.B. Bild eines Feinhöhenmessers anstatt des Grob-Fein-Höhenmessers usw. Das alles fällt mir schwer zu verstehen, zumal sich der Autor, wie in den Quellen angegeben, auch auf der Cockpitinstrumente-Homepage bedient hat. Hätte er mal die Cockpitanalysen lieber besser gelesen...
Ansonsten finde ich das Buch trotzdem sehr gut und ungemein hilfreich.

Gruß,
Harald


 
rookie1
Beiträge: 206
Registriert am: 19.01.2010

zuletzt bearbeitet 22.04.2012 | Top

RE: Neues Buch über die 109

#2 von REVOLVER , 23.04.2012 19:46

Hallo Harald

kann es sein dass es eh bei Druckerei geschlampt worden...
und noch eine Frage; gibst da welchen Zeichnungen von
die Maschine?

Gruß, Stefan

 
REVOLVER
Beiträge: 200
Registriert am: 13.03.2010


RE: Neues Buch über die 109

#3 von Peter W. Cohausz , 23.04.2012 20:01

Hallo Allerseits,

ich habe es mir auch gekauft. Eine ziemliche Fleißarbeit, mit vielen Zeichnungen.
Der häufig auftauchende Feinhöhenmesser ist mir allerdings auch aufgefallen. Verwunderlich, denn bei der Bf 109 K (Seite 297) hatte der Verfasser ja die Abbildung vom passenden Fein- und Grobhöhenmesser zur Verfügung. Aber insgesamt ist das Buch weit ausführlicher als alles, was bisher auf dem Markt war.
Wie genau die Seitenansichten sind, kann ich nicht beurteilen, aber da werden sich sicher die vielen Brf 109 Experten melden.

Viele Grüße

Peter W. Cohausz

Peter W. Cohausz  
Peter W. Cohausz
Beiträge: 82
Registriert am: 19.01.2010


RE: Neues Buch über die 109

#4 von rookie1 , 24.04.2012 09:07

@REVOLVER:

Das ganze macht den Eindruck auf mich, als ob das Manuskript nicht groß korrigiert wurde; evtl. auch aufgrund eines gewissen Zeitdrucks?
Es sind nämlich auch viele Schreibfehler enthalten (z.B. SZKK 244 anstatt ZSK 244).
Ja, es sind sehr viele Zeichnungen enthalten, auch detaillierte Komplettansichten von allen Mustern. Ob diese Fehler enthalten oder nicht, vermag ich nicht zu beurteilen, da schließe ich mich Peter W. Cohausz an. Auf alle Fälle sehr löblich ist die detaillierte Auswertung und Zuordnung zahlreicher Bodenfunde.

Gruß,
Harald

 
rookie1
Beiträge: 206
Registriert am: 19.01.2010


RE: Neues Buch über die 109

#5 von fouine99980 ( gelöscht ) , 18.05.2012 14:14

Hallo,

Habe das Buch gestern bekommen

Ist eigentlich ein super Buch aber habe auch einige andere kleine Fehler gesehen: Packetschalter Halterungen für späte Me 109 sind falsch (z.B seite 233) und fl 22234 Fahrtmesser für späte me 109 sind auch falsch (seite 233 z.B), sowie Höhenmesser wie schon gesagt (Harald)

Aber Inhalt ist trotzdem von hoch Wert!

Grüsse aus Frankreich,

Max

fouine99980

RE: Neues Buch über die 109

#6 von REVOLVER , 18.05.2012 17:46

Hallo zusammen.

Erstmal bedanke ich mich für ihre Antworten.Nun ich denke, dass ich vorerst die Finger davon lasse ihn zu holen.
Für mich persönlich wird das nur eine weitere unnötige Geldausgabe sein und für den Preis lege ich mir lieber
ein paar wirklich nutzbares zeug wie HB zu.


Gruß, Stefan

 
REVOLVER
Beiträge: 200
Registriert am: 13.03.2010


   

Red Tails
foto 109 k

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen