Wichtiger Hinweis für die Benützung des Forums : Es ist verboten Urheberrechtliches Material ins Forum zu stellen oder zu veröffentlichen, das Internet ist kein Rechtsfreier Raum ! Ich Admin Erwin Wiedmer lehne jeglich Haftung hierdurch ab, jeder Benutzer ist für seine Einträge selber verantwortlich und haftet dementsprechend ! Falls Sie mit dieser Bedingung nicht einverstanden sind - Benutzen Sie das Forum nicht ! Danke Admin Erwin Wiedmer

Platz Absturz He-111

#1 von Rusan , 10.06.2011 11:09

Letzte Woche, meine Freunde und ich waren bei der Szene des Absturzes Henkel-111.
Das Flugzeug hatte zuvor stark geplündert. Suche erschwert durch das sumpfige Gelände.
Foto gefundene Gegenstände.

Angefügte Bilder:
SV206767.JPG   SV206781.JPG   SV206786.JPG   SV206779.JPG   SV206770.JPG   SV206771.JPG   SV206772.JPG   SV206774.JPG   SV206775.JPG   SV206777.JPG   SV206780.JPG  
 
Rusan
Beiträge: 20
Registriert am: 22.02.2011


RE: Platz Absturz He-111

#2 von REVOLVER , 10.06.2011 15:35

Hallo Rusan,

hab da eine Frage und zwar, wie schwer ist die LV.-Nabe die da auf 3xFoto im Wasser liegt?

Danke schon mal im voraus.

Gruß.


 
REVOLVER
Beiträge: 200
Registriert am: 13.03.2010

zuletzt bearbeitet 10.06.2011 | Top

RE: Platz Absturz He-111

#3 von Rusan , 10.06.2011 16:54

Ich verstehe nicht, Ihre Frage.
Übersetzen Sie den Text in elektronischer Übersetzer.
Ich bin aus Russland.

 
Rusan
Beiträge: 20
Registriert am: 22.02.2011


RE: Platz Absturz He-111

#4 von REVOLVER , 10.06.2011 17:25

Hallo,

nun ich dachte Du verstehst deutsch weil Du deutsch schreibst...hmm.
OK, np.

(russisch)
сколько весит набе от пропеллера которая на 3хфото лежит в воде(возле) или какая тяжолая она-примерно?

Gruß.


 
REVOLVER
Beiträge: 200
Registriert am: 13.03.2010

zuletzt bearbeitet 10.06.2011 | Top

RE: Platz Absturz He-111

#5 von Rusan , 10.06.2011 17:45

Sie zog aus dem Wasser drei.
Etwa 50 Kilogramm.

 
Rusan
Beiträge: 20
Registriert am: 22.02.2011


RE: Platz Absturz He-111

#6 von REVOLVER , 10.06.2011 18:00

Danke.


Was...3xLV.-Naben beim He111?Seit ihr da sicher, dass da Heinkel liegt?
Oder hab ich jetzt was falsch verstanden...

Gruß.

 
REVOLVER
Beiträge: 200
Registriert am: 13.03.2010


RE: Platz Absturz He-111

#7 von Rusan , 10.06.2011 18:46

was 3xLV?

 
Rusan
Beiträge: 20
Registriert am: 22.02.2011


RE: Platz Absturz He-111

#8 von REVOLVER , 10.06.2011 20:07

Ok, noch mal von vorne an.

So...Du schreibst dass ihr 3xStück LV.-Naben gefunden haben...oder?

Zitat
Sie zog aus dem Wasser drei.


Ist das korrekt?Wenn ja, dann stimmt was nicht weil He111 2xMotoren hatte
daher 2xLV.-Naben.

LV.-Nabe oder auch Luftblatt-Verstell-Nabe, oder Verstelluftschrauben-Nabe,
oder auch in gebräuchlichen deutsch-Luftblattkreuz, Propeller-Kreuz-Nabe etc.
Das ist ja alles das selbe und hier isses;


Angefügte Bilder:
LVNabe.png  
 
REVOLVER
Beiträge: 200
Registriert am: 13.03.2010

zuletzt bearbeitet 10.06.2011 | Top

RE: Platz Absturz He-111

#9 von Rusan , 10.06.2011 20:30

Auf dieser Ebene wurde 2 Schrauben. Dieses Flugzeug Heinkel-111 ohne Zweifel.

 
Rusan
Beiträge: 20
Registriert am: 22.02.2011


RE: Platz Absturz He-111

#10 von oliver-sven , 10.06.2011 20:44

Hallo Revolver,
ich glaube unser russischer Freund meinte, dass sie die Propellernaben jeweils zu dritt, also mit 3 Personen aus dem Wasser gezogen haben.

Viele Grüße und frohe Pfingsten
Oliver


 
oliver-sven
Beiträge: 583
Registriert am: 18.01.2010


RE: Platz Absturz He-111

#11 von REVOLVER , 10.06.2011 21:11

Hi Oliver,

ja wahrscheinlich hast ja recht und ich hab ja 3xNaben verstanden...naja bei solche Schreibweise ist ja auch kein wunder.
Jetzt hab ich aber auch mal endlich geschnallt...3xMann-2xNaben...heh.

Schöne Feiertage allerseits.

Gruß,

Stefan

 
REVOLVER
Beiträge: 200
Registriert am: 13.03.2010


RE: Platz Absturz He-111

#12 von Rusan , 10.06.2011 21:35

Dies ist ein Übersetzungsfehler (ich benutze die elektronischen Übersetzer).
Wurde festgestellt, 2 Schrauben.
Piloten anstelle des Absturzes wird nicht erkannt.

Grüße, Dmitrij.

 
Rusan
Beiträge: 20
Registriert am: 22.02.2011


RE: Platz Absturz He-111

#13 von rookie1 , 11.06.2011 10:44

übrigens:
Das Teil auf dem letzten Bild mit der Fl-Nummer Fl.50970-23 Ist ein Blinddeckel für den Zünderbatteriekasten ZBK241/1.
Schön auch das Logo von Rheinmetall zu sehen.

Gruß,
Harald

 
rookie1
Beiträge: 206
Registriert am: 19.01.2010


RE: Platz Absturz He-111

#14 von Rusan , 11.06.2011 15:33

Danke für die Info!

 
Rusan
Beiträge: 20
Registriert am: 22.02.2011


   

Quelle für Instrumente
Sauerstoffdusche

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen